Nach dem erneuten und deutlichen Anstieg der Fallzahlen im Oktober haben wir useren Corona-Ticker wieder aktiviert. Alle wichtigen Informationen haben wir hier chronologisch sortiert zusammengefasst.

24. November ++ 36 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3510 Fälle. Davon seien 2863 Menschen wieder gesund, 595 erkrankt und 52 verstorben. Derzeit werden 41 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, 12 von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (13), Ennepetal (52), Gevelsberg (71), Hattingen (71), Herdecke (94), Schwelm (56), Sprockhövel (46), Wetter (28) und Witten (164).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2431 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 129,89 (Vortag 136,68).

23. November ++ 36 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3474 Fälle. Davon seien 2793 Menschen wieder gesund, 631 erkrankt und 50 verstorben. Derzeit werden 44 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, 10 von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (18), Ennepetal (55), Gevelsberg (77), Hattingen (74), Herdecke (99), Schwelm (56), Sprockhövel (50), Wetter (32) und Witten (170).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2405 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 136,68 (Vortag 130,82).

22. November ++ 50 neue Fälle – Quarantänepflicht für Reiserückkehrer aufgehoben++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3438 Fälle. Davon seien 2767 Menschen wieder gesund, 622 erkrankt und 49 verstorben. Derzeit werden 36 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, 10 von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (17), Ennepetal (54), Gevelsberg (75), Hattingen (71), Herdecke (100), Schwelm (51), Sprockhövel (48), Wetter (34) und Witten (172).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2496 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 128,66 (Vortag 130,82).
Die Quarantänepflicht für Rückkehrer aus Risikogebiten ist nach einer Gerichtsentscheidung aufgehoben. Dies gilt jedoch nur für eine vorsorgliche Quarantäne ohne Testergebnis. Menschen, die Kenntnis von einem positiven Testergenis erhalten, müssen sich auch weiterhin in Quarantäne begeben und das Gesundheitsamt informieren.

21. November ++ 94 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3388 Fälle. Davon seien 2704 Menschen wieder gesund, 636 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 36 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, 11 von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (16), Ennepetal (45), Gevelsberg (76), Hattingen (74), Herdecke (102), Schwelm (49), Sprockhövel (49), Wetter (40) und Witten (185).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2522 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 130,82 (Vortag 123,10).

20. November ++ 78 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3294 Fälle. Davon seien 2613 Menschen wieder gesund, 633 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 37 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, neun von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (16), Ennepetal (47), Gevelsberg (63), Hattingen (77), Herdecke (101), Schwelm (50), Sprockhövel (45), Wetter (40) und Witten (194).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2634 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 123,10 (Vortag 128,35).

 

19. November ++ 60 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3216 Fälle. Davon seien 2559 Menschen wieder gesund, 609 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 37 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, neun von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (19), Ennepetal (43), Gevelsberg (61), Hattingen (88), Herdecke (93), Schwelm (65), Sprockhövel (57), Wetter (44) und Witten (187).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2769 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 128,35 (Vortag 134,38).

18. November ++ 59 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3156 Fälle. Davon seien 2451 Menschen wieder gesund, 657 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 37 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, acht von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (19), Ennepetal (43), Gevelsberg (61), Hattingen (88), Herdecke (93), Schwelm (65), Sprockhövel (57), Wetter (44) und Witten (187).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2657 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 134,38 (Vortag 134,83).

17. November ++ 59 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3117 Fälle. Davon seien 2324 Menschen wieder gesund, 745 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 36 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, acht von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (20), Ennepetal (42), Gevelsberg (57), Hattingen (136), Herdecke (114), Schwelm (69), Sprockhövel (55), Wetter (55) und Witten (197).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2656 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 134,83 (Vortag 141,31).

16. November ++ 59 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3058 Fälle. Davon seien 2185 Menschen wieder gesund, 825 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 37 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (28), Ennepetal (72), Gevelsberg (56), Hattingen (145), Herdecke (125), Schwelm (77), Sprockhövel (59), Wetter (54) und Witten (209).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2740 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 141,31 (Vortag 151,49).

15. November ++ 59 neue Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 3042 Fälle. Davon seien 2055 Menschen wieder gesund, 938 erkrankt und 48 verstorben. Derzeit werden 30 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (31), Ennepetal (84), Gevelsberg (89), Hattingen (154), Herdecke (126), Schwelm (85), Sprockhövel (60), Wetter (56) und Witten (253).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2720 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 151,49 (Vortag 154,27).

14. November ++ 1106 aktive Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2983 Fälle. Davon seien 1830 Menschen wieder gesund, 1106 erkrankt und 47 verstorben. Derzeit werden 30 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (33), Ennepetal (107), Gevelsberg (107), Hattingen (176), Herdecke (141), Schwelm (93), Sprockhövel (62), Wetter (59) und Witten (328).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2684 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 154,27 (Vortag 163,83).

13. November ++ 1143 aktive Fälle ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2912 Fälle. Davon seien 1722 Menschen wieder gesund, 1143 erkrankt und 47 verstorben. Derzeit werden 30 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, acht von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (36), Ennepetal (106), Gevelsberg (112), Hattingen (199), Herdecke (139), Schwelm (98), Sprockhövel (63), Wetter (57) und Witten (333).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2566 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 163,83 (Vortag 176,48).

12. November ++ 7-Tage-Wert steigt auf knapp 180 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2818 Fälle. Davon seien 1614 Menschen wieder gesund, 1158 erkrankt und 46 verstorben. Derzeit werden 32 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (32), Ennepetal (117), Gevelsberg (116), Hattingen (211), Herdecke (144), Schwelm (92), Sprockhövel (61), Wetter (61) und Witten (324).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2425 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 176,48 (Vortag 179,26).

11. November ++ 7-Tage-Wert steigt auf knapp 180 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2729 Fälle. Davon seien 1538 Menschen wieder gesund, 1146 erkrankt und 44 verstorben. Derzeit werden 41 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (35), Ennepetal (123), Gevelsberg (116), Hattingen (209), Herdecke (144), Schwelm (93), Sprockhövel (62), Wetter (52) und Witten (312).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2497 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 179,26 (Vortag 177,1).

10. November ++ 103 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2667 Fälle. Davon seien 1526 Menschen wieder gesund, 1097 erkrankt und 43 verstorben. Derzeit werden 39 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (32), Ennepetal (121), Gevelsberg (110), Hattingen (200), Herdecke (137), Schwelm (86), Sprockhövel (62), Wetter (53) und Witten (296).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2582 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 177,1 (Vortag nicht berichtet).

9. November ++ 64 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2619 Fälle. Davon seien 1527 Menschen wieder gesund, 1049 erkrankt und 43 verstorben.

Weitere Daten konnte die Verwaltung heute – nach eigenen Angaben aus technischen Gründen – nicht übermitteln.

8. November ++ 103 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2555 Fälle. Davon seien 1504 Menschen wieder gesund, 963 erkrankt und 42 verstorben. Derzeit werden 45 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sechs von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten:

Breckerfeld (27), Ennepetal (105), Gevelsberg (100), Hattingen (178), Herdecke (131), Schwelm (69), Sprockhövel (51), Wetter (44) und Witten (258).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2555 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 162,6 (Vortag 167,84).

7. November ++ 7-Tage-Wert bei knapp 170 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2452 Fälle. Davon seien 1504 Menschen wieder gesund, 906 erkrankt und 42 verstorben. Derzeit werden 55 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sechs von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (26), Ennepetal (102), Gevelsberg (97), Hattingen (167), Herdecke (126), Schwelm (61), Sprockhövel (48), Wetter (42) und Witten (237).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2587 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 167,84 (Vortag 160,13).

6. November ++ Aktuell 847 Erkrankte ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2363 Fälle. Davon seien 1475 Menschen wieder gesund, 847 erkrankt und 41 verstorben. Derzeit werden 55 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, fünf von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (24), Ennepetal (94), Gevelsberg (81), Hattingen (157), Herdecke (123), Schwelm (57), Sprockhövel (49), Wetter (43) und Witten (219).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2600 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 160,13 (Vortag 152,72).

5. November ++ Aktuell 714 Erkrankte ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2226 Fälle. Davon seien 1423 Menschen wieder gesund, 764 erkrankt und 40 verstorben. Derzeit werden 52 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, fünf von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (20), Ennepetal (81), Gevelsberg (79), Hattingen (139), Herdecke (121), Schwelm (46), Sprockhövel (39), Wetter (42) und Witten (197).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2584 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 152,72 (Vortag 141,00).

4. November ++ Aktuell 714 Erkrankte ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2139 Fälle. Davon seien 1401 Menschen wieder gesund, 698 erkrankt und 40 verstorben. Derzeit werden 45 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sieben von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (16), Ennepetal (75), Gevelsberg (79), Hattingen (123), Herdecke (119), Schwelm (41), Sprockhövel (36), Wetter (40) und Witten (169).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2441 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 141,00 (Vortag 149,02).

3. November ++ Aktuell 714 Erkrankte ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2088 Fälle. Davon seien 1351 Menschen wieder gesund, 697 erkrankt und 35 verstorben. Derzeit werden 49 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, fünf von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (19), Ennepetal (71), Gevelsberg (79), Hattingen (130), Herdecke (122), Schwelm (37), Sprockhövel (34), Wetter (41) und Witten (164).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2447 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 149,02 (Vortag 157,66).

2. November ++ Aktuell 714 Erkrankte ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 2058 Fälle. Davon seien 1314 Menschen wieder gesund, 714 erkrankt und 30 verstorben. Derzeit werden 46 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, sechs von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (18), Ennepetal (70), Gevelsberg (81), Hattingen (133), Herdecke (127), Schwelm (39), Sprockhövel (36), Wetter (45) und Witten (165).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2309 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 157,66 (Vortag 154,27).

1. November ++ 7-Tage-Wert überschreitet 150 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1969 Fälle. Davon seien 1280 Menschen wieder gesund, 659 erkrankt und 30 verstorben. Derzeit werden 46 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, fünf von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (17), Ennepetal (61), Gevelsberg (78), Hattingen (126), Herdecke (117), Schwelm (34), Sprockhövel (35), Wetter (43) und Witten (148).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2286 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 154,27 (Vortag 144,09).

31. Oktober ++ Weitere Verstorbene im Kreisgebiet ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1906 Fälle. Davon seien 1214 Menschen wieder gesund, 662 erkrankt und 30 verstorben. Derzeit werden 48 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, vier von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (16), Ennepetal (52), Gevelsberg (80), Hattingen (125), Herdecke (110), Schwelm (36), Sprockhövel (33), Wetter (45) und Witten (165).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2261 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 144,09 (Vortag 143,47).

30. Oktober ++ 7-Tage-Wert steigt über 140 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1840 Fälle. Davon seien 1173 Menschen wieder gesund, 639 erkrankt und 28 verstorben. Derzeit werden 50 Menschen stationär in Krankenhäusern behandelt, vier von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (15), Ennepetal (51), Gevelsberg (72), Hattingen (114), Herdecke (109), Schwelm (34), Sprockhövel (33), Wetter (49) und Witten (162).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 2012 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 143,47 (Vortag 128,66).

29. Oktober ++ 7-Tage-Wert steigt über 130 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1727 Fälle. Davon seien 1150 Menschen wieder gesund, 549 erkrankt und 28 verstorben. Derzeit werden 45 Menschen stationär in Krankenhäusern behaldelt, zwei von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (9), Ennepetal (39), Gevelsberg (60), Hattingen (94), Herdecke (104), Schwelm (33), Sprockhövel (29), Wetter (41) und Witten (140).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1854 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 128,66 (Vortag 131,97).

28. Oktober ++ Bundesregierung beschließt erneuten Lockdown ++
Die Bundesregierung hat einen erneuten Lockdown beschlossen. Ab Montag müssen Gastronomie, Kultur und zahlreiche andere Betriebe bis mindestens Ende November schließen.

28. Oktober ++ 7-Tage-Wert steigt über 130 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1686 Fälle. Davon seien 1116 Menschen wieder gesund, 545 erkrankt und 20 verstorben. Derzeit werden 41 Menschen stationär in Krankenhäusern behaldelt, zwei von ihnen auf Intensivstationen.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (8), Ennepetal (33), Gevelsberg (58), Hattingen (98), Herdecke (110), Schwelm (34), Sprockhövel (29), Wetter (43) und Witten (132).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1589 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 131,97 (Vortag 120,94).

27. Oktober ++ 7-Tage-Wert steigt über 120 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1606 Fälle. Davon seien 1085 Menschen wieder gesund, 502 erkrankt und 19 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (7), Ennepetal (31), Gevelsberg (60), Hattingen (85), Herdecke (106), Schwelm (33), Sprockhövel (24), Wetter (37) und Witten (119).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1473 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 120,94 (Vortag 114,47).

26. Oktober ++ 7-Tage-Wert steigt auf knapp 115 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1552 Fälle. Davon seien 1061 Menschen wieder gesund, 472 erkrankt und 19 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (6), Ennepetal (30), Gevelsberg (54), Hattingen (75), Herdecke (105), Schwelm (31), Sprockhövel (21), Wetter (34) und Witten (116).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1398 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 114,47 (Vortag 99,65).

 

25. Oktober ++ 30 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1476 Fälle. Davon seien 1035 Menschen wieder gesund, 422 erkrankt und 19 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (6), Ennepetal (33), Gevelsberg (58), Hattingen (76), Herdecke (78), Schwelm (27), Sprockhövel (20), Wetter (34) und Witten (90).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1303 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 99,65 (Vortag 99,35).

24. Oktober ++ 7-Tage-Wert erreicht 100-Marke ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1446 Fälle. Davon seien 1016 Menschen wieder gesund, 412 erkrankt und 18 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (6), Ennepetal (34), Gevelsberg (55), Hattingen (71), Herdecke (77), Schwelm (27), Sprockhövel (19), Wetter (37) und Witten (86).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1315 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 99,35 (Vortag 89,47).

23. Oktober ++ Aktuell 359 Erkrankte im Kreisgebiet ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1381 Fälle. Davon seien 1004 Menschen wieder gesund, 359 erkrankt und 18 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (6), Ennepetal (29), Gevelsberg (44), Hattingen (58), Herdecke (72), Schwelm (26), Sprockhövel (13), Wetter (36) und Witten (75).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 11260 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 89,47 (Vortag 74,66).

22. Oktober ++ Aktuell 316 Erkrankte im Kreisgebiet ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1305 Fälle. Davon seien 971 Menschen wieder gesund, 316 erkrankt und 18 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (4), Ennepetal (24), Gevelsberg (38), Hattingen (51), Herdecke (63), Schwelm (20), Sprockhövel (11), Wetter (39) und Witten (66).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1163 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 74,66 (Vortag 67,26).

21. Oktober ++ Sieben-Tage-Wert steigt auf knapp 70 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1248 Fälle. Davon seien 948 Menschen wieder gesund, 284 erkrankt und 18 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (3), Ennepetal (21), Gevelsberg (35), Hattingen (37), Herdecke (66), Schwelm (20), Sprockhövel (12), Wetter (36) und Witten (54).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1039 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 67,26 (Vortag 62,63).

20. Oktober ++ Sieben-Tage-Wert steigt weiter ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1207 Fälle. Davon seien 915 Menschen wieder gesund, 276 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (2), Ennepetal (22), Gevelsberg (36), Hattingen (28), Herdecke (65), Schwelm (19), Sprockhövel (14), Wetter (31) und Witten (59).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 997 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 62,63 (Vortag 55,53).

19. Oktober ++ Fallzahlen: EN-Kreis jetzt „Risikogebiet“ ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1173 Fälle. Davon seien 914 Menschen wieder gesund, 243 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (2), Ennepetal (21), Gevelsberg (30), Hattingen (24), Herdecke (57), Schwelm (18), Sprockhövel (12), Wetter (26) und Witten (53).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1028 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 55,53 (Vortag 48,44).

18. Oktober ++ Fallzahlen: Inzidenzwert im EN-Kreis knapp unter 50 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1146 Fälle. Davon seien 914 Menschen wieder gesund, 216 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (2), Ennepetal (17), Gevelsberg (28), Hattingen (21), Herdecke (51), Schwelm (14), Sprockhövel (10), Wetter (25) und Witten (48).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 1012 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 48,44 (Vortag 43,5).

17. Oktober ++ Fallzahlen: Inzidenzwert im EN-Kreis bleibt noch unter 50 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1117 Fälle. Davon seien 914 Menschen wieder gesund, 187 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (2), Ennepetal (16), Gevelsberg (25), Hattingen (15), Herdecke (36), Schwelm (13), Sprockhövel (10), Wetter (23) und Witten (47).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 968 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 43,5 (Vortag 37,02).

16. Oktober ++ Fallzahlen: Inzidenzwert im EN-Kreis bleibt noch unter 50 ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1083 Fälle. Davon seien 902 Menschen wieder gesund, 165 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (1), Ennepetal (15), Gevelsberg (19), Hattingen (12), Herdecke (32), Schwelm (11), Sprockhövel (9), Wetter (23) und Witten (43).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 916 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 37,02 (Vortag 35,5).

15. Oktober ++ Fallzahlen: Warnwert im EN-Kreis erreicht ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1063 Fälle. Davon seien 902 Menschen wieder gesund, 145 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (1), Ennepetal (14), Gevelsberg (18), Hattingen (10), Herdecke (28), Schwelm (8), Sprockhövel (8), Wetter (21) und Witten (37).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 873 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 35,5 (Vortag 27,72).

14. Oktober ++ Fallzahlen: Neuinfektionen in Herdecke verdreifacht ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1028 Fälle. Davon seien 870 Menschen wieder gesund, 142 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Breckerfeld (1), Ennepetal (11), Gevelsberg (18), Hattingen (22), Herdecke (20), Schwelm (5), Sprockhövel (4), Wetter (19) und Witten (42).

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 793 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 27,72 (Vortag 22,18).

13. Oktober ++ Fallzahlen: Sieben-Tage-Inzidenz leicht gestiegen ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 1004 Fälle. Davon seien 870 Menschen wieder gesund, 118 erkrankt und 16 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Ennepetal (10), Gevelsberg (15), Hattingen (22), Herdecke (6), Schwelm (3), Sprockhövel (4), Wetter (19) und Witten (38). In Breckerfeld ist derzeit niemand mit dem Corona-Virus infiziert.

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 792 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 22,18 (Vortag 20,33).

10. Oktober ++ Fallzahlen: Neuinfektionen steigen sprunghaft ++
Die Verwaltung meldet bestätigte 976 Fälle. Davon seien 830 Menschen wieder gesund, 130 erkrankt und 15 verstorben.

Erkrankte Nach Orten: Ennepetal (12), Gevelsberg (11), Hattingen (37), Herdecke (8), Schwelm (5), Sprockhövel (2), Wetter (14) und Witten (41). In Breckerfeld ist derzeit niemand mit dem Corona-Virus infiziert.

Die Zahl der Verdachtsfälle wurden nicht gemeldet, in Quarantäne derzeit kreisweit 809 Menschen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 21,56 (Vortag 20,33).
Symbolfoto / Archiv

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here