Unser Corona-Ticker zeigt die täglichen Veränderungen bei Neuinfektionen, Verstorbenen und dem 7-Tage-Wert. Zur besseren Übersicht haben wir die aktuellen Entwicklungen in Schlagzeilen chronologisch sortiert.

Die Zahlen vom ersten Halbjahr 2021 finden Sie hier.

Die Zahlen vom Vorjahr finden Sie hier.

27. Juli ++ Inzidenz bei 8 ++
Die Kreiserwaltung meldet bestätigte 13533 Fälle. Davon seien 13105 Menschen wieder gesund, 62 aktuell infiziert und 366 verstorben.

Erkrankte nach Orten: Breckerfeld (1/1 nachweislich mit Virusvariante), Ennepetal (6/1), Gevelsberg (5/2), Hattingen (12/7), Herdecke (6/3), Schwelm (1/1), Sprockhövel (6/1), Wetter (7/3) und Witten (18/13).

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 8,3 (Vorwoche 7,7).
 
Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben 203.967 Menschen eine Erstimpfung, 170.812 bereits zwei Impfungen erhalten. Dies entspricht etwa der Hälfte der Einwohner im Kreisgebiet. (Quelle: KVWL)
 
 

19. Juli ++ 6 neue Fälle ++ Inzidenz bei 8 ++
Die Kreiserwaltung meldet bestätigte 13504 Fälle. Davon seien 13091 Menschen wieder gesund, 47 aktuell infiziert und 366 verstorben.

Erkrankte nach Orten: Breckerfeld (1/1 nachweislich mit Virusvariante), Ennepetal (3/0), Gevelsberg (3/0), Hattingen (10/3), Herdecke (8/5), Schwelm (2/0), Sprockhövel (4/0), Wetter (3/1) und Witten (13/7).

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 7,7 (Vorwoche 4,9).
 
Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben 201.891 Menschen eine Erstimpfung, 163.561 bereits zwei Impfungen erhalten. Dies entspricht etwa der Hälfte der Einwohner im Kreisgebiet. (Quelle: KVWL)
 
 

12. Juli ++ 2 neue Fälle ++ Inzidenz bei 5 ++
Die Kreiserwaltung meldet bestätigte 13471 Fälle. Davon seien 13078 Menschen wieder gesund, 27 aktuell infiziert und 366 verstorben.

Erkrankte nach Orten: Ennepetal (1/0 nachweislich mit Virusvariante), Gevelsberg (2/1), Hattingen (3/1), Herdecke (5/2), Sprockhövel (4/3), Wetter (1/0) und Witten (11/3). In Breckerfeld und in Schwelm ist derzeit niemand nachweislich an einer Corona-Infektion erkrankt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 4,9 (Vorwoche 4,3).
 
Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben 198.797 Menschen eine Erstimpfung, 153.131 bereits zwei Impfungen erhalten. Dies entspricht etwa der Hälfte der Einwohner im Kreisgebiet. (Quelle: KVWL)
 
 

5. Juli ++ keine neuen Fälle ++ Inzidenz bei 4 ++
Die Kreiserwaltung meldet bestätigte 13454 Fälle. Davon seien 13064 Menschen wieder gesund, 27 aktuell infiziert und 363 verstorben.

Erkrankte nach Orten: Ennepetal (2/0 nachweislich mit Virusvariante), Gevelsberg (1/0), Hattingen (3/1), Herdecke (3/2), Schwelm (2/1), Sprockhövel (3/2), Wetter (1/0) und Witten (12/4). In Breckerfeld ist derzeit niemand nachweislich an einer Corona-Infektion erkrankt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 4,3 (Vorwoche 4,0).
 
Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben 192.806 Menschen eine Erstimpfung, 140.690 bereits zwei Impfungen erhalten. Dies entspricht etwa der Hälfte der Einwohner im Kreisgebiet. (Quelle: KVWL)
 
Wegen der stark gesunkenen Fallzahlen aktualisieren wir diese Übersicht ab Juli zunächst nur noch wöchentlich. Über besondere Ereignisse berichten wir selbstverständlich tagesaktuell.
Vorheriger ArtikelUnfallfahrer hatte Drogen genommen
Nächster ArtikelAutofahrerin übersieht Lkw – Krankenhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here