Die Gewerkschaft der Lokomotivführer GDL hat ihre Mitglieder erneut zu einem Streik aufgerufen. Ab Mittwoch 14 Uhr sollen die Züge der DB in ganz Deutschland stillstehen.

Etwa die Hälfte alle Züge, die in Wetter halten, werden von der DB betrieben. So ist auch hier mit erheblichen Einschränkungen im Bahnverkehr zu rechnen. Während in den nächsten Stunden wohl gar keine Züge verkehren dürften, soll ab Donnerstagfrüh der Bahnverkehr wieder normal laufen. Es wird jedoch noch bis zum Mittag mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet.

Die Bahn hat eine Informationsseite eingerichtet: www.bahn.de

 

Vorheriger ArtikelSpektakulärer Unfall geht glimpflich aus
Nächster ArtikelSchüler gestalten Plakat für Gospelkonzert

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here