Wie jedes Jahr im September feierte das Tierheim seinen Tag der offenen Tür. So kamen am Sonntag ganz viele Besucher um einmal hinter die Kulissen des Tierschutzzentrums zu schauen. Im Vordergrund standen natürlich die Tiere – die suchen ja ein neues Zuhause.

Den ganzen Tag gaben die Mitarbeiterinnen des Tierschutzvereins und ihre freiwilligen Helfer Auskünfte und informierten über die Tiere, die noch einen passenden Mensch suchen. Für das Rahmenprogramm hatten zahllose freiwillige Helfer gesorgt. Sie hatten ein ganzes Kuchenbuffet organisiert und verkauften zugunsten des Tierschutzvereins Süßes, Bratwurst und selbstgemachte Hundeleckerli. Auch die Einnahmen aus dem Flohmarkt und den Aktionen für Kinder kommen dem Tierheim zugute.

Alle Bilder finden Sie in der Gallerie.