Bereits am Sonntag, 21.02.2016 um 14:39 Uhr wurde die Löschgruppe Wengern zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Fabriciusstrasse alarmiert. Vor Ort musste eine Patientin schonend aus der Wohnung zum Rettungswagen transportiert werden. Die Tragehilfe wurde durchgeführt und die ausgerückten Kräfte konnten den Einsatz nach einer guten halben Stunde für beendet erklären.

Am Montag, 22.02.2016 wurden die Kräfte vom Löschzug Alt-Wetter um 08:20 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Terex MHPS in der Ruhrstrasse alarmiert. Durch die ersten Kräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei Wartungsarbeiten an der Sprinkleranlage hatte diese ausgelöst. Die Einsatzstelle wurde an die Betriebsfeuerwehr übergeben und die ausgerückten Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten den Einsatz um 09:00 Uhr für beendet erklären.

Weiter ging es für die Kräfte der Löschgruppe Volmarstein um 16:45 Uhr auf der Hauptstrasse. Vor Ort hing ein kleinerer Baum aus einem Hang heraus, schräg über der Fahrbahn und drohte auf diese zu kippen. Die Hauptstrasse wurde in dem Bereich gesperrt und der Baum anschließend durch zwei Feuerwehrangehörige gefällt. Im Anschluss wurde der Baum noch zerkleinert und beiseite geräumt. Nach den Aufräum- und Reinigungsarbeiten konnten die ehrenamtlichen Kräfte den Einsatz nach gut zwei Stunden für beendet erklären.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here