Am 09.05.2018, gegen 21.00 Uhr, kam ein 18-jähriger Hagener mit einem Pkw VW Tiguan auf der Oberwengerner Straße aus Richtung Herdecke kommend nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast und eine Brüstung.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass dieser unter Drogeneinfluss stand. Sie ordneten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein sicher.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here