Am 16.08.2018, gegen 10.00 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Hagener mit seinem Pkw Skoda die BAB1 in Fahrtrichtung Bremen. An der Anschlussstelle Volmarstein verließ er die Autobahn und wollte nach links auf die Straße „An der Kohlenbahn“ abbiegen. Er missachtete die Vorfahrt eines 42-jährigen Sprockhövelers, der mit seinem Pkw Ford An der Kohlenbahn in Richtung Hagen befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall.

Dabei wurde der Ford-Fahrer sowie ein Beifahrer im Skoda leicht verletzt. Beide Personen wurden in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht, die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab. Während der Unfallaufnahme war die Straße „An der Kohlenbahn“ in Fahrtrichtung Hagen gesperrt.

 

Foto: Feuerwehr

 

Vorheriger ArtikelAutotür bringt Radfahrer zu Fall
Nächster ArtikelDrei Einsätze für die Feuerwehr am Mittwoch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein