Eine 39-jährige Dortmunderin fuhr am Mittwochnachmittag mit ihrem Roller auf der Gedener Straße in Richtung Neue Ruhrbrücke. In Höhe der Kreuzung Kaiserstraße musste sie verkehrsbedingt bremsen. Durch einen Bremsfehler rutschte ihr das Vorderrad ihres Rollers weg und sie stützte. Sie erlitt dadurch schwere Verletzungen und sie musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here