Am 1. Weihnachtsfeiertag gegen 17.45 Uhr versuchten unbekannte Täter ein Fenster eines Bürogebäudes aufzuhebeln und lösten hierbei einen Alarm aus. Vermutlich aufgrund dieses akustischen Alarms ließen der oder die Täter von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in unbekannter Richtung.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here