Am 07.07. gegen 13:50 Uhr befuhr eine 50-jährige Hagenerin die Straße An der Kohlenbahn mit ihrem Pkw Nissan. Zu spät bemerkte sie den vor ihr wartenden Pkw VW eines 72-jährigen Wetteraners.

Bei dem folgenden Auffahrunfall verletzten beide Beteiligte sich leicht, sie wollten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelCorona: Wegfall fast aller Einschränkungen ab Freitag
Nächster ArtikelKletterer am Harkortberg abgestürzt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here