Unbekannte versuchten am Mittwoch in der Zeit von 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Oberwengener Straße einzubrechen.

Mit einem Hebelwerkzeug versuchten die Täter die Eingangstür zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Täter flüchteten unerkannt.

Kriminelle nutzen die Dunkle Jahreszeit, um unbeobachtet im Schutz der Dunkelheit agieren zu können. Insbesondere die Weihnachtsfeiertage sind für die Täter attraktiv, da oft höhere Geldbeträge oder hochwertige Geschenke zu Hause gelagert werden. Achten Sie jetzt wieder ganz besonders auf verdächtige Vorgänge in Ihrer Nachbarschaft! Ohne sich selbst in Gefahr zu bringen rufen sie bei verdächtigen Wahrnehmungen in der Nachbarschaft den Notruf 110 und informieren Sie die Polizei.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelWetterstraße ab Montag wieder gesperrt
Nächster ArtikelRealistische Übung: Feuerwehr „löscht“ brennendes Fachwerkhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here