„Ich packe meine Koffer…“ heißt es vom 27.06.2014 – 06.07.2014 wieder für zahlreiche Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr) und ihre Betreuer. Finnland ist das Ziel der diesjährigen Sommerfreizeit der jungen Blauröcke.

Dort nimmt die Jugendfeuerwehr Wetter an einem internationalen Camp für junge Feuerwehrkameraden teil. Neben finnischen Jugendfeuerwehr-Kameraden, werden dort viele andere Nationalitäten teilnehmen. Im Camp werden ebenfalls Jugendwehren aus Schweden, Schweiz, Spanien, Bulgarien sowie aus Deutschland erwartet. Hier besteht die Möglichkeit für die Jugendlichen sich auszutauschen und neue Erfahrungen zu sammeln, eine gemeinsame Sprache zu finden und Abenteuer zusammen zu erleben.

Die Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr) kooperiert seit 2011 mit finnischen Jugendfeuerwehren um ihren Mitgliedern einen internationalen Jugendaustausch zu ermöglichen. Zahlreise Besuche, Jugendleiterseminare organisiert durch die Deutsche Jugendfeuerwehr und der Besuch der finnischen Jugendfeuerwehr Karjala im letzten Sommer gingen der diesjährigen Sommerfreizeit voraus.

Archivbild

Vorheriger ArtikelWetteraner Schülerin ist Landes-Beste in „englisch“
Nächster ArtikelWetter hat einen neuen Stadtrat

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here