Der kommunale Aktionsplan „Menschengerechte Stadt Wetter“ strebt mit seinen über 100 formulierten Maßnahmen ein gemeinsames Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen in Wetter an. Welche Maßnahmen bereits realisiert sind und welche Ziele derzeit umgesetzt werden, diskutiert der Runde Tisch zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Wetter am Donnerstag, 23. Oktober. Ab 18 Uhr stellen im Stadtsaal Mitglieder der Fachforen des Aktionsplans ihre Zwischenberichte vor.

Interessierte Mitbürger sind natürlich herzlich eingeladen, sich über den aktuellen Stand des kommunalen Aktionsplans zu informieren.

Symbolfoto / BMAS

 

Vorheriger ArtikelSonnenaufgang in der Königstraße ;-)
Nächster ArtikelEinbruch in Einfamilienhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here