Gemeine Telefonbetrüger haben in den vergangenen Tagen bei einem Kaufmann in Wetter Telefon-Aufladecodes im Wert von fast 2000 Euro ergaunert. Die Täter gaben sich am Telefon als Mitarbeiter des Unternehmens aus, das die Aufladekarten vertreibt.

Im Gespräch mit dem Wetter Magazin erklärte der geschädigte Kaufmann, der ungenannt bleiben möchte, dass die Anrufer extrem professionell vorgehen. Sie erklären dem Angerufenen genau, wie die Terminals, die die Aufladecodes drucken, zu bedienen sind und behaupten, sie hätten das Vorgehen mit dem Geschäftsinhaber abgesprochen.

In den letzten Wochen sind offenbar unzählige Einzelhändler in Deutschland angerufen worden. Wie oft sie bei ihren Betrugsversuchen erfolgreich waren, war zur Stunde nicht zu erfahren.

Inzwischen warnt die Polizei ausdrücklich vor solchen Anrufern. Händler sollten niemals irgendwelche Gutscheincodes am Telefon herausgeben – ganz unabhängig davon, wer vorgibt am anderen Ende der Leitung zu sein.

 

Symbolfoto

 

Vorheriger ArtikelEs gibt noch Karten: Marc Reece in Concert
Nächster Artikel„Der unsichtbare Gast“ Premiere in der Lichtburg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here