Wetter gut – alles gut, dachte sich Frau Ente und begab sich mit ihren sechs Kindern auf eine Stadtführung quer durch die Innenstadt. Erst nach einer Stunde und einem recht langen Fuß- pardon Entenmarsch kamen sie wieder am See an.

Vorbildlich verhielten sich übrigens die Autofahrer. Immer wieder warteten sie geduldig, wenn die Familie mal wieder eine Straße überquerte. Auf der Kaiserstraße warnte sogar ein Passant die Autofahrer.

Also, ein bisschen Entenhausen sind wir ja doch, findet der Entenreporter… 😉

 

Vorheriger ArtikelMotorradfahrer bei Unfall leicht verletzt
Nächster ArtikelBilderbuch-Sonntag mit perfektem Programm

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here