Drei Menschen sind am Mittwoch bei zwei von einander unabhängigen Unfällen verletzt worden. Die Auffahrunfälle ereigneten sich im Bereich der Ruhrbrücke in Alt-Wetter und auf der Straße An der Kohlenbahn.

Bei dem Unfall auf der Ruhrbrücke entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Im zweiten Fall wird der Schaden auf 1.300 Euro geschätzt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelEine coole Cocktailbar für Wetter
Nächster ArtikelSamstag: Moonlight-Shopping und großer Trödelmarkt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here