Wir hätten heute gern berichtet, dass sich hunderte Wetteraner ein lauschiges Plätzchen in der größten Chill-Out-Area der Stadt gesucht haben. Irgendwie war aber der Wettergott richtig schlecht gelaunt und schickte echtes Novemberwetter an den Strand. So kamen nur wenige Besucher zum Kurzurlaub auf den Bahnhofsplatz.

„Immerhin lief es am Freitagabend ein bisschen“, sagt Simon Stemmer vom Veranstalter young4mation. „Wir haben aber einige tolle Ideen für das nächste Jahr mitgenommen. Besucher haben zum Beispiel vorgeschlagen, die Beachparty mal in den Ferien im Freibad zu machen und dann Ende September ein Oktoberfest im Zelt zu veranstalten.“, so Stemmer. Diese Ideen werden man nun mit den Akteuren in der Stadt besprechen und vielleict schon im nächsten Jahr etwas „wetterfestes“ in die Tat umsetzen.

Beachparty mit Pool ist ’ne coole Idee, oder? 🙂

Beachparty_0914_3_1200 Beachparty_0914_4_1200 Beachparty_0914_5_1200 Beachparty_0914_6_1200 Beachparty_0914_2_1200

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here