Vier Jugendliche sind am Samstagabend gegen 20 Uhr im Bereich der König- und Bismarckstraße überfallen worden. Die vier Räuber bedrohten die Jugendlichen mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Handys und Bargeld. Die Täter flüchten anschließend in Richtung Bergstraße.

Die Polizei hat jetzt folgende Täterbeschreibung veröffentlicht: Zwischen 17 und 19 Jahre alt,  osteuropäisches Erscheinungsbild. Der erste männliche Täter ist ca. 170 cm groß, schmaler Körperbau, kurze braune rasierte Haare, dunkle Jogginghose, grauer Pullover, Bauchtasche, Messer (ca. 8 cm, feststehende Klinge). Der zweite männliche Täter ist ca. 180 cm groß, kräftige Statur, Jogginghose.  Die erste weibliche Täterin ist ca. 175 cm, schlanke Figur, blonde Haare zum Zopf gebunden, hellblaue Jeans mit Karomuster. Die zweite weibliche Täterin ist ca. 170 cm groß, schlanke Figur, braune Haare zum Zopf gebunden, Jogginghose.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02335/9166-7000.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelVerkaufsoffener Sonntag lockt viele Besucher in die Innenstadt
Nächster ArtikelRaubüberfall auf Tankstelle

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here