Zwei Menschen sind am Donnerstag bei einem Autounfall auf der Schwelmer Straße verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 78-jähriger Mann war au ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Gegenverkehr gefahren. Dort touchierte er einen entgegenkommenden BMW.

Der Fahrer des BMW wurde schwer verletzt, der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher kam anschließend nach links von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Die Straße musste für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

 

Foto: Feuerwehr

 

Vorheriger ArtikelEinbruch in Gaststätte
Nächster ArtikelZeit zum Feiern: Siedlung Breslauer Straße fast fertig

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here