Um das öffentliche Kanalnetz im Bereich der Kaiserstraße hydraulisch zu entlasten und aufgrund des Alters der vorhandenen Betonrohre, wird der Mischwasserkanal zwischen den Einmündungen Theodor-Heuss-Straße und Wilhelmstraße erneuert.

Zunächst wird in offener Bauweise der Anschluss an das bestehende Kanalnetz im Bereich der Theodor-Heuss-Straße hergestellt. Die Tiefbauarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Kaiserstraße mittels Ampelanlage ausgeführt. Der Verkehr kann dadurch, unter Mitnutzung der seitlich angeordneten Parkstreifen, in beide Richtungen aufrechterhalten werden. Hierfür ist es erforderlich die Baumscheiben zu entfernen und für den Verkehr zu ertüchtigen. Nach Beendigung der Arbeiten werden diese wieder hergestellt.
Die Verkehrssicherung wird entsprechend dem Baufortschritt in Richtung Wilhelmstraße mitgeführt und angepasst. Zeitweise ist es erforderlich die Einbahnstraßenregelungen der Theodor-Heuss-Straße und der Wilhelmstraße umzukehren, so dass der Verkehr nur aus der Baustelle heraus fließen kann.

Mit den vorbereitenden Arbeiten wird in der 33. Kalenderwoche (nächste Woche) begonnen, die Gesamtbauzeit beträgt voraussichtlich 12-14 Wochen.

Für die durch die Baumaßnahme bedingten Beeinträchtigungen bittet der Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) um Verständnis.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelEinbruch in Lagerraum
Nächster ArtikelUnfallverursacher haut ab – Polizei sucht Zeugen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here