Am 26.02.2018 fuhr eine 32-jährige Wetteranerin, gegen 09:00 Uhr, mit ihrem Kia Sportage auf der Oberwengener Straße in Richtung Grundschöttel. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr.

Hier stieß sie zunächst mit dem VW Golf einer 54-jährigen Wetteranerin zusammen und rutschte dann weiter in einen Graben neben der Fahrbahn. In dem VW befanden sich neben der Fahrerin noch 4 weitere Kinder, alle im Alter von 12 Jahren. Durch den Zusammenstoß wurden sowohl die beiden Fahrzeugführerinnen als auch drei der Kinder leicht verletzt.

Sie wurden mit Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Oberwengener Straße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt werden.

 

Foto: Feuerwehr