Am 05.11.2018, zwischen 12.00 Uhr und 12.30 Uhr, erhielt ein älteres Ehepaar auf der Lessingstraße einen Telefonanruf. Eine weibliche Stimme meldete sich und gab an, ihre Nichte zu sein. Sie bat die beiden Geschädigten wegen einer angeblichen Notlage um mehrere Tausend Euro, wobei sie sich nach ihrem Vermögen erkundigte und mit Kuchen vorbei kommen wollte.

Erst als das Ehepaar erwiderte, dass sie kein Geld haben, wurde das Gespräch beendet. Erst auf Nachfrage bei ihren Verwandten stellten die beiden Geschädigten fest, dass es sich hierbei um einen Betrug handelt und verständigten die Polizei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here