Zunächst kam es am Mittwochnachmittag beim Abbiegevorgang eines 20-jährigen Wetteraners zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Beteiligte verletzten. Der 20-Jährige fuhr mit einem Opel Corsa auf der Esborner Straße in Richtung Wengern. Als er nach links auf die Böllbergstraße abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Nissan Micra eines 23-jährigen Wetteraners und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen einen im Einmündungsbereich wartenden Audi einer 71-jährigen Wetteranerin geschoben. Bei dem Unfall erlitten der Opelfahrer und der Nissanfahrer leichte Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Am Abend verlor ein 15-jähriger Wetteraner die Kontrolle über sein Fahrrad und verletzte sich. Er fuhr auf der Köhlerstraße in Richtung Vogelsanger Straße, als er ohne jegliche Fremdeinwirkung die Kontrolle verlor und über sein Fahrrad stürzte. Der 15 jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

 

Bild: Unfall in Esborn (Foto: Feuerwehr)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here