Am Mittwochmorgen fuhr ein 31-jähriger Hagener mit seinem VW Polo auf der Schwelmer Straße in Richtung Gevelsberg. In Höhe der Nr. 75 verlor er aus bisher nicht geklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei Bäume.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here