Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Donnerstagmorgen um 09:14 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Mühlenfeldstraße alarmiert.

Hier benötigte die Besatzung des Rettungswagens Unterstützung beim Transport einer Person zum bereitstehenden Fahrzeug. Die Tragehilfe wurde mit drei Personen durchgeführt und der Einsatz konnte um 09:35 Uhr beendet werden.

 

Symbolfoto / Archiv