Am 03.01., um 01:15 Uhr, wurde die Polizei über einen Scheunenbrand in der Oberwengener Straße informiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache entstand in dem landwirtschaftlich genutzten Unterstand ein Feuer, welches auf das gesamte Lager übergriff. Der entstandene Schaden wird auf ca. 160.000 Euro geschätzt. Personen oder Weidevieh blieben unverletzt.

Ein Brandsachverständiger suchte den Brandort auf, die Ermittlungen unter anderem zur Brandursache dauern noch an.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here