Am 23.05, gegen 17:40 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu insgesamt drei Brandherden im Bereich eines Waldgebiets am Ostholz gerufen. Die Brände konnten schnell durch die Feuerwehr gelöscht werde, großer Sachschaden blieb aus. An einer der Brandstellen konnte eine kleine Flasche mit Feuerzeugbenzin aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Angaben zu Personen oder verdächtigen Umständen geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02335-91667000 entgegen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here