Mit dem Einsatzstichwort Tier in Notlage wurde heute um 13:10 Uhr die Feuerwehr Wetter (Ruhr) in die Osthausstraße alarmiert.

Die Hausbesitzer hatten auf einer Terrasse in ihrem Garten eine ca. 1,40m lange, graugrüne Schlange gesichtet und die Feuerwehr gerufen. Vor Ort machten die Einsatzkräfte ein Foto des Tieres und schickten dieses an einen Reptilienexperten zur Begutachtung.

Dieser konnte schnell Entwarnung geben. Bei der Schlange handelte es sich um eine heimische Ringelnatter. Nach Rücksprache mit den Grundstückseigentümern durfte das Tier weiter im Garten verbleiben. Der Einsatz wurde nach knapp einer Stunde beendet.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here