Am Sonntag, 31.10.2021, um 17.30 Uhr, befuhr eine Gruppe Kräder die Straße An der Kohlenbahn. Der vorne fahrende 45-jähriger Dortmunder bog mit seiner KTM in die Heiler Straße ab. Der hinter ihm befindliche 52-jährige Mann aus Lünen mit seinem Motron Krad konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und touchierte das Hinterrad des Dortmunders.

Durch den Zusammenstoß kamen beide Kräder zu Fall. Durch den Sturz verletzte sich der Dortmunder leicht. Es entstand ein Sachschaden in Hohe von zirka 1500 Euro.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelZeitumstellung: In der Nacht beginnt die „Winterzeit“
Nächster ArtikelZwei Tage Weihnachtsmarkt in Wetter

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here