Der für Anfang dezember in Alt-Wetter geplante Weihnachtsmarkt findet nicht statt.

Grund für die Absage seien die aktuell steigenden Corona-Zahlen. Dies teilte der Veranstalter in einer Mail an einzelne Händler mit.

Kleiner Trost für Fans: Die Weihnachtsmärkte in anderen Städten der Region bleiben erst einmal geöffnet. Dazu gehören Bochum, Dortmund, Hagen und auch Witten.

 

Archivbild

 

Vorheriger ArtikelDoofe randalieren auf Radweg: Mülleimer und Schilder beschädigt
Nächster ArtikelNach Angriff auf Stiefmutter betrunken mit geklautem Auto geflüchtet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein