Der für Anfang dezember in Alt-Wetter geplante Weihnachtsmarkt findet nicht statt.

Grund für die Absage seien die aktuell steigenden Corona-Zahlen. Dies teilte der Veranstalter in einer Mail an einzelne Händler mit.

Kleiner Trost für Fans: Die Weihnachtsmärkte in anderen Städten der Region bleiben erst einmal geöffnet. Dazu gehören Bochum, Dortmund, Hagen und auch Witten.

 

Archivbild

 

Vorheriger ArtikelDoofe randalieren auf Radweg: Mülleimer und Schilder beschädigt
Nächster ArtikelNach Angriff auf Stiefmutter betrunken mit geklautem Auto geflüchtet

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here