Am Mittwochabend (10.03.) gegen 19:50 Uhr betrat eine unbekannte männliche Person einen ortsansässigen Getränkemarkt erneut, nachdem er sich kurz vorher bereits dort aufgehalten hatte. Unter Vorhalt eines Küchenmessers forderte der Mann dann den 51-jährigen Kassierer der Filiale auf, die Tageseinnahmen auszuhändigen.

Als dieser der Forderung nachgegangen war, flüchtete der Tatverdächtige mit einem dunklen Kleinwagen in unbekannte Richtung. Alle Zeugen verblieben unverletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelProzess gegen mutmaßlichen Kinderschänder aus Wetter beginnt
Nächster ArtikelOverwegbrücke: B234 Nähe Demag ab Montag voll gesperrt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein