Seit 30 Jahren bietet das Koffertheater Wetter bereits abwechslungsreiche Unterhaltung für die Region. Jetzt gibt es im Jubiläumsjahr die Uraufführung des Mystery-Thrillers „Der unsichtbare Gast“ von Heinz und Michael Westerweller. Nicht nur, dass die beiden Zwillingsbrüder das Stück gemeinsam geschrieben haben, sie inszenieren es auch zusammen. Von einem spielfreudigen Ensemble werden die Zuschauer in ein einsames, amerikanisches Sommerhaus im Jahr 1959 entführt und erleben eine ungewöhnliche Geschichte.

Der Krimiautor Arthur Ballantine (Kris Köhler) wittert seine große Chance, als er von der Stummfilmdiva Olivia Swann (Sabine Gruß) in ihr abgelegenes Sommerhaus eingeladen wird. Denn die geheimnisvolle alte Dame hat nicht nur ein bewegtes Leben geführt, sondern sie bietet ihm auch noch die Exklusivrechte für das makabre Finale einer wahren Tragödie an: Er soll Zeuge der Entlarvung und Bestrafung eines Mörders werden.
Doch als einige der anderen Gäste auf mysteriöse Weise das Zeitliche segnen, muss Ballantine erkennen, dass er selbst zu einer Schachfigur in einem tödlichen Verwirrspiel aus Lügen, Manipulation und Eifersucht geworden ist. Um dieses Spiel zu gewinnen, hat er nur eine Wahl: Den Mörder selbst zu stellen. Doch er ahnt noch nicht, wie weit ihn das an die Grenzen seines eigenen Verstandes treiben wird.

Ursprünglich sollte die Geschichte von Heinz Westerweller als Hörspiel umgesetzt werden, jedoch erkannte sein Bruder Michael, der seit 2009 zum Ensemble des Koffertheaters gehört, das Potential dieser Geschichte und adaptierte sie als Bühnenstück. Sabine Gruß half bei der Umsetzung durch weitere Spannungselemente, die aus dem Mystery-Thriller ein abendfüllendes Theaterstück machen. So entstand nach dem Erfolgsstück „Zu früh getraut“ von Klaus Mitschke erneut eine Produktion, die von der Idee, dem Script und der Umsetzung komplett in lokaler Hand liegt.
Mit viel Engagement und Herzblut bereitet sich das Ensemble auf die Uraufführung vor, die das Publikum auf eine ungewöhnliche Reise nimmt.

Es spielen: Kris und Mona Köhler, Sabine Gruß, Niklas Peternek, Nils Findling, Janina Weber, Peter Steinmeyer und Heinz Westerweller

Regie: Heinz und Michael Westerweller, Assistenz: Kirsten Gürster

Termine in der Lichtburg Wetter: 08. / 14. / 15. / 21. / 22. / 29. November, jeweils 20.00 Uhr

Karten gibt es im Servicebüro des Kulturzentrums Lichtburg e.V. zu den Öffnungszeiten, unter der Telefonnummer 02335-913667 und bei Proticket zum Preis von 13,50 Euro, ermäßigt 11,50 Euro im Vorverkauf.
Abendkasse 15,- Euro / 13,- Euro ermäßigt.

 

Foto: Koffertheater