Zu einem aufwändigen Einsatz wurde die Feuerwehr ausgerechnet kurz vor dem Halbfinalspiel am Mittwoch gerufen. Ein Baum war in der Volmarsteiner Hauptstraße umgestürzt und blockierte die Straße.

Wegen der ungünstigen Lage musste ein Kranwagen des THW zur Verstärkung angefordert werden. Noch bis 20.30 waren die Einsatzkräfte mit den Bergungsarbeiten beschäftigt.

Baum Feuerwehr Volmarstein

Fotos: Feuerwehr

Vorheriger ArtikelBild des Tages
Nächster ArtikelNeue Infotafel am Harkortsee

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein