Auf diesen Tag hatten sie schon lange gewartet: endlich dürfen die 192 Wetteraner Erstklässler in die Schule. Weil wir ja nicht an allen Grundschulen sein können, haben wir den großen Tag an der Rafael Grundschule an der Königstraße begleitet.

Die neuen Helden der Grundschule in Alt-Wetter wurden von Schulleiterin Julia Vincent und Klassenlehrerin Ulrike Hoppe begrüßt. Nach einem kurzen Rahmenprogramm mit Gottesdienst und Theatervorführung ging der „Ernst des Lebens“ auch schon los: Unterricht bis um 11. Während die Kinder das ganz spannend fanden, mussten die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Fans draußen warten. Zum Glück hatten die älteren Mitschüler und der Förderverein der Schule für Verpflegung gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen verging die Wartezeit wie im Fluge.

Die Einnahmen aus dieser kleinen Feier kommen dem Förderverein zugute, der zahlreiche Projekte der Schule mitfinanziert und hin und wieder mal weniger finanzstarken Familien die Teilnahme an Schulveranstaltungen ermöglicht.

Einige Eindrücke vom ersten Schultag finden Sie weiter unten:

Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014 Einschulung St. Rafael 2014

 

Vorheriger ArtikelEin Kunstkalender für den guten Zweck
Nächster ArtikelBrandmeldeanlage weckt Feuerwehrleute

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here