Gleich zweimal musste die Feuerwehr am Montagabend zu einem Seniorenheim in der Wilhelmstraße ausrücken. Ein Rauchmelder im Keller hatte ausgelöst. Nachdem kein Grund für den Alarm gefunden werden konnte, rückten die ehrenamtlichen Kräfte wieder ab.

Nur 30 Minuten später meldete sich der selbe Rauchmelder noch einmal und sorgte für einen weiteren Besuch der Feuerwehr. Wieder kein Feuer – Feierabend für die Wehr. Zum letzten Mal an diesem Abend…

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelSchüler sammeln für soziale Projekte in Wetter
Nächster ArtikelTag der offenen Tür in der St. Rafael Grundschule

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here