In der Innenstadt laufen derzeit die Aufbauarbeiten für den großen Weihnactsmarkt am Wochenende. Auf dem Bahnhofsplatz wird schon am Freitagnachmittag um 15 Uhr eröffnet, in der Kaiserstraße, dem Bismarckquartier und an der Lutherkirche geht es erst am Samstagnachmittag los.

weihnachtsmarkt_2015_2_1200 weihnachtsmarkt_2015_3_1200 weihnachtsmarkt_2015_1_1200

Während der Veranstaltungen „Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfest Wetter“ werden die Untere Kaiserstraße und die Bahnhofstraße im Bahnhofsbereich Wetter (Ruhr) in der Zeit vom 4.12.2015 bis 6.12.2015 und die Bismarckstraße im Bereich der Lutherischen Kirchengemeinde in der Zeit vom 5.12.2015 bis 6.12.2015 während der Veranstaltungen voll gesperrt.

Die „Untere Kaiserstraße“ darf von Anwohnern der Kaiserstraße und der Bahnhofstraße außer in der Zeit am Samstag, 5.12.2015, 11 Uhr bis 00.00 Uhr, und am Sonntag, 6.12.2015, 11 Uhr bis 00.00 Uhr, mit Schrittgeschwindigkeit befahren werden. Für Anwohner besteht die Möglichkeit, im Parkhaus am Bahnhof kostenfrei zu parken.

Für den Busverkehr ergeben sich für die Zeit vom 4.12.2015 bis 6.12.2015 folgende Änderungen:

Ersatzhaltestellen:

Linien 553 und 555 in Richtung Volmarstein und 593 Richtung Haßlinghausen halten in der Ruhrstraße, Fahrtrichtung Volmarstein statt Wetter-Bahnhof.

Linien 553 und 555 Richtung Herdecke halten in der Ruhrstraße, Fahrtrichtung Hagen/Herdecke statt Wetter-Bahnhof

Linien SB 38, 591, 592, 593 und 595 halten in der Wasserstraße statt Wetter-Bahnhof.

Hinweis für Linie 593/595:

Die Haltestellen „Rusche, An der Kirche, und RuhrtalCenter“ können nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen befinden sich auf der Königstraße Ecke Bornstraße/ Königstraße, Fahrtrichtung Freiheit, und auf der Kaiserstraße gegenüber Stadtsaal, Fahrtrichtung Ruhrstraße.

Bürgerbus:

Bürgerbuslinien halten nicht am Bahnhof, sondern fahren vom Kreisverkehr die Haltestelle am RuhrtalCenter an.

Taxen:

Die Taxen-Stände werden auf die Kaiserstraße gegenüber vom RuhrtalCenter verlegt.

Wochenmarkt:

Der Wochenmarkt findet zu den üblichen Zeiten auf der Höhe des zentralen Busbahnhofs statt.

 

Vorheriger ArtikelMit geschmückten Weihnachtsbäumen startet die Vorweihnachtszeit
Nächster ArtikelTrickdieb schlägt am Bahnhof zu

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here