Von Samstag, 27. August, bis Sonntag, 11. September finden die Aktionstage Ökolandbau NRW statt, eine landesweite Initiative zum ökologischen Landbau. „Genießen, feiern und informieren“ – unter diesem Motto laden Bio- Bauernhöfe und Bio-Gärtnereien, Naturkosthandel, Gastronomie und Kantinen, Bio-Bäcker und Metzger und Lebensmittelhandel die Menschen in Nordrhein-Westfalen ein, den Ökolandbau kennen und seine Produkte genießen zu lernen.

Insgesamt sind landesweit über 200 Veranstaltungen gemeldet – von der Verkostungsaktion im Bio-Laden über die Hofführung bis zur Ernteaktion oder zum großen Hoffest.

Auch in Wetter gibt’s Bio zum Anfassen:

  1. September, 58300 Wetter (Ruhr)

Hof Sackern, Albringhauser Str. 22

11 -13 Uhr: Hofführung mit Fokus auf diverse Naturschutzprojekte – Käuze, Schwalben, sehr artenreiche Wiesen und Weiden, Blühstreifen

Info-Telefon: 02335 – 801232

www.hof-sackern.de

 

Eine vollständige Programmübersicht zu den Aktionstagen Ökolandbau NRW 2016 mit einem detaillierten Veranstaltungskalender ist im Internet unter www.oekolandbau-nrw.de veröffentlicht.

Weitere aktuelle Infos findet man auch unter: www.facebook.com/oekolandbauNRW Im Naturkosthandel und vielen Hofläden liegen auch die Programmhefte der Aktionstage aus.

 

Archivbild

 

Vorheriger ArtikelRuhrtalBahn: Fahrten mit Dampf und Schienenbus
Nächster ArtikelDesign-Update für das Wetter Magazin

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here