Wetters schönstes Café öffnet an diesem Wochenende zum letzten Mal. Das Café Bonheur in der historischen Villa Bönnhoff an der Kaiserstraße war fast zehn Jahre lang die beste Adresse für besondere Stunden in plüschiger Atmosphäre.

Betreiberin Cati Lang hat die Stammgäste bereits vor Monaten auf ihrer Internetseite auf die geplante „kreative Pause“ hingewiesen. In einem langen Brief an die Gäste und Freunde heißt es dort, man wolle sich etwas Zeit für die Entwicklung tragfähiger Zukunftskonzepte machen. Ein Neustart zum zehnjährigen Geburtstag, Anfang 2019 sei zumindest denkbar.

Für die Mädels und Jungs vom Wetter Magazin war das Cafe in der Villa ein Lieblingsort mit unvergleichlichem Charme. Deshlb hoffen wir ganz eigennützig, dass wir dort schon bald wieder im Garten oder am knisternden Kaminfeuer sitzen dürfen.

 

Archivbild: Das Café war in der historischen Villa Bönnhoff an der Kaiserstraße zu Hause.

 

Vorheriger ArtikelSpielplatzfest am Alten Friedhof
Nächster ArtikelBaustellen im Stadtgebiet

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here