Ein ausgelöster Heimrauchmelder in der Märkischen Straße wurde dem Löschzug Alt-Wetter am Sonntagmorgen um 08:53 Uhr gemeldet.

Aus einer Erdgeschosswohnung war der Signalton des Rauchmelders wahrnehmbar. Allerdings waren keine Anzeichen eines Brandereignisses festzustellen. Da auf klingeln und klopfen niemand öffnete, verschafften sich die Einsatzkräfte schadenfrei Zutritt in die Wohnung über ein gekipptes Fenster. Durch den Angriffstrupp wurde die Wohnung kontrolliert und der ohne Grund ausgelöste Rauchmelder konnte gefunden werden. Da keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren, konnte der Einsatz nach dem verschließen des Fensters, um 09:45 Uhr beendet werden. Zusätzlich waren der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here