In der Nacht von Montag auf Dienstag fuhren Einbrecher schweres Geschütz auf, um in eine Tankstelle an der Vogelsanger Straße einzudringen. Sie brachen in die massive Außenwand des Tankstellengebäudes ein etwa 50 x 70 cm großes Loch.

Den Tätern gelang es durch das Loch zu greifen und an die Tabakwaren zu gelangen, die in einem Regal an der Wand aufbewahrt wurden. Anschließend entkamen sie mit ihrer Beute unerkannt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here