Bei bestem Sommerwetter wurde am Kicka Schmandbruch gemeinsam gefeiert. Das Spielmobil des Fachdienstes Jugend war wieder mit dabei und erfreute viele große und kleine Gäste mit seinen vielfältigen Spielangeboten für drinnen und draußen.

Seit fast vier Jahren schon öffnet der Kinder-und Jugendtreff Kicka Schmandbruch seine Türen für das integrative Café. Das Café findet alle vierzehn Tage freitags, jeweils von 15 bis 18 Uhr statt. Es wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Wetter (Ruhr) geplant und durchgeführt. Während der Wintermonate erhält das Café durch die Bereitstellung von Räumlichkeiten zusätzliche Unterstützung seitens seines „ Nachbarn“, des Tanzsportzentrums Wetter.

Das Café ist und wird von vielen Zugewanderten, Wetteraner Bürgerinnen und Bürgern und Familien besucht. Einander begegnen, sich austauschen, gemeinsam essen und miteinander spielen – beim „Café Miteinander“ kommen Menschen aus verschiedenen Kulturen miteinander ins Gespräch.

Nach der Sommerpause geht es weiter: am Freitag, 6.September, um 15 Uhr öffnet das Café Miteinander wieder die Türen für seine Gäste.

Um das vielfältige Angebot aufrecht zu erhalten, bedarf es der Unterstützung vieler Hände: Das Café- Team freut sich daher über tatkräftige und interessierte Menschen, die sich ebenfalls gerne als Helfende und Unterstützende einbringen möchten. Informationen erhalten Interessierte bei den ehrenamtlichen Helfern und den Fachkräften der beteiligten Fachdienste vor Ort.

 

(Foto: Hajo Becker)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here