Am Montag befuhr eine 61-Jährige, gegen 12:00 Uhr, den Kreisverkehr mit ihrem Roller an der Vogelsanger Straße/Grundschötteler Straße. Auf der Fahrbahn im Kreisverkehr rutschte die 61-Jährige aufgrund der regennassen Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug weg und stürzte. Sie verletzte sich leicht, benötigte jedoch keine sofortige ärztliche Behandlung.

Eine 35-Jährige wollte am Sonntagabend mit ihrem Pkw von der Voßhöfener Straße nach rechts auf die Oberwengener Straße abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie den von links kommenden 21-Jährigen, der mit seinem Ford auf der Oberwengener Straße in Richtung Wetter fuhr. Auf der Oberwengener Straße kam es zum Zusammenstoß. Die 35-Jährige wurde dadurch schwer verletzt. Sie musste durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die Oberwengener Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt. Die 35-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, auch der 21-Jährige verletzte sich leicht und musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Am Samstagnachmittag fuhr ein 54-jähriger Wetteraner mit seinem Motorrad auf der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße in Richtung Oberwengener Straße. Als er nach links auf diese abbiegen wollte, rutschte das Hinterrad der Maschine weg und er stürzte. Bei dem Sturz erlitt er leichte Verletzungen und er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here