Es weihnachtet in Alt-Wetter: Schüler und Kindergarten-Kids wuselten am Donnerstag über die untere Kaiserstraße und schmückten dort mehrere Weihnachtsbäume, die nun für eine schöne Vorweihnachtszeit sorgen und den passenden festlichen Rahmen für den Weihnachtsmarkt bilden, der am Wochenende in Alt-Wetter startet und dann bis zum 22. Dezember auf dem Bahnhofsplatz stattfindet.

Diese Aktion wurde durch den Verein WetterWechsel und die Stadt Wetter finanziert und vom Citymanagement koordiniert. Die beteiligten Kindergartenkinder und Schüler hatten in den letzten Wochen kräftig gebastelt und gemalt, um die einzelnen Weihnachtsbäume jeweils individuell künstlerisch zu gestalten. Die drei schönsten Weihnachtsbäume werden von einer Jury ausgewählt und prämiert.

An der Weihnachtsbaumaktion beteiligten sich folgende Einrichtungen: Geschwister-Scholl-Gymnasium, Schule am See, St. Rafael Grundschule, Bergschule, Kita Fröbelhaus und Kita Gravemannhaus. Darüber hinaus Geschenkartikel Pfeiffer-Möllmann, Friseursalon Stein und der Modellbahn-Treff Wetter, die drei Weihnachtsbäume an der Königstraße schmückten.

 

Bild: Kinder der Kita Fröbelhaus schmückten ihren Baum mit Weihnachtsengeln. (Foto: Stadt Wetter)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here