Sie machen Spaß, sehen schön und kreativ aus und zaubern Anwohner und Spaziergängern ein Lächeln auf das Gesicht: die Mutmacherbeete  der Klimabotschafter.

„Seit dem Corona-Shutdown haben wir jetzt gemeinsam 80 Baumscheiben und Brachflächen im Stadtgebiet bepflanzt. Wir nennen sie „Mutmacher-Beete“, die über die harte Zeit der Kontaktsperre hinwegtrösten sollten und nun unsere Stadt insektenfreundlicher machen“, erklärt Alina Wieczorek von der Stadt Wetter. Jedes Einzelne Beet wurde in Eigenleistung von einem engagierten Menschen, aktiven Nachbarschaften oder naturbewussten Familien angelegt und seitdem gepflegt. Nektarreiche, lokale Wildblumen, Kräuter und bunte Steinen mit Mut machenden Botschaften sind Teil jedes Beetes.

Die Klimabotschafter sind ein Zusammenschluss von Naturliebhabern, Stadtgestaltern, Klimaschützern, Optimisten und engagierten Menschen aus Wetter (Ruhr), koordiniert von der Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement.

Das mittlerweile 80ste Beet wurde nun in beachtlicher Größe von der Sportgemeinschaft DEMAG e.V. mit Unterstützung des Stadtbetriebes und der Koordinierungsstelle BürgerEngagement an der Ringstraße neben dem Zugang des Vereinsgeländes angelegt.

Gemeinsam mit vier Vereinsmitgliedern hat Rudersportwart Markus Engelhardt viel Arbeit und Herzblut in dieses Projekt gesteckt. „wir haben schon viel Zuspruch von Anwohnern und Spaziergängern erhalten“, freut sich Engelhardt. Und das zu recht, denn nicht nur das Beet glänzt mit Blumen, Gräsern und bunten Mutmachersteinen, sondern auch mit einer kreativen Deko am Zaun, der zudem einen wunderschönen Blick auf den Obergraben bereithält. Eine Freude nicht nur für Menschen, sondern auch auf die Insekten, die hier bald ihren Nektar finden werden.

„Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Kreativität, die Sie hier bei der Gestaltung des Beetes gezeigt haben“, so Bürgermeister Frank Hasenberg, der sich über das gesamte Mutmacherbeet-Projekt sehr gefreut hat: „Das ist ein tolles nachhaltiges Projekt, das in Coronazeiten nicht nur viel Mut gespendet hat, sondern unseren Bürgerinnen und Bürgern auch viel Freude macht.“

Mit diesem 80. Beet ist die so erfolgreiche wie schöne Mutmacher-Aktion der Klimabotschafter für dieses Jahr abgeschlossen.

 

Bilder: Bürgermeister Frank Hasenberg, Markus Engelhardt, Alina Wieczorek und Wolfgang Wieland vom Stadtbetrieb (Foto: Stadt Wetter)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here