In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter insgesamt vier Fahrzeuge, die im Bereich Wengern/Ober-Wengern abgestellt waren.

Der Täter schlug in der Höltkenstraße, Im Bremmen, in der Nordstraße und im Stollenweg zu. In drei Fällen schlug er jeweils die Heckscheiben eines Pkw ein, in einem Fall die Seitenscheibe der Fahrertür. Ein Ziegelstein, mit dem die Pkw vermutlich beschädigt wurden, konnte an einem Tatort aufgefunden und zwecks Spurensicherung sichergestellt werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here