Am Donnerstagabend verunfallte ein 35-jähriger Wetteraner, als er auf der Breslauer Straße die Kontrolle über sein Kleinkraftrad verlor und stürzte.

Anwohner der Breslauer Straße fanden den 35-Jährigen mit seinem Kleinkraftrad auf der Fahrbahn liegend auf. Die bisherigen Erkenntnisse sprechen dafür, dass er kurz zuvor mit seinem Krad ohne Fremdeinwirkung gestürzt ist.

Die Helfer verständigten die Rettungskräfte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer stark alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Ferner war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Zur Durchführung einer Blutprobe wurde der 35-Jährige in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Im Krankenhaus angekommen wurde der Fahrer zunehmend aggressiver und beleidigte das Krankenhauspersonal. Nach Entnahme der Blutprobe wurde er daher anschließend zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam gebracht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here