Ein 54-jähriger Wittener fuhr am Mittwochmittag mit seinem Fahrrad auf der Fahrbahn der Osterfeldstraße in Richtung Witten. Ein 29-jähriger Hagener stand mit seinem VW am rechten Fahrbahnrand der Osterfeldstraße. Als er seine Fahrertür öffnete, übersah er dabei den auf der Fahrbahn befindlichen Radfahrer.

Um eine Kollision mit der Tür zu vermeiden, lenkte der 54-Jährige nach links, verlor die Kontrolle und stürzte. Dabei verletzt er sich leicht und er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelFeuerwehr: Fahrlässige Brandstiftung und Fehlalarm
Nächster ArtikelWasser läuft aus der Deckenleuchte – Feuerwehr hilft

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here