Der Tagesdienst der Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde um 14:11 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße alarmiert. Hier war aus einer Deckenlampe im ersten Obergeschoss Wasser ausgetreten. Da in der darüber liegenden Dachgeschosswohnung niemand öffnete, wurde die Wohnungstür durch die Einsatzkräfte geöffnet. Die Ursache für den Wasseraustritt konnte im Badezimmer vorgefunden werden. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die ebenfalls anwesende Polizei übergeben und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnten den Einsatz nach einer guten halben Stunde beenden.

Einsatzkräfte der Löscheinheit Volmarstein wurden um 16:19 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Oskar-Niemöller-Straße alarmiert. Die angeforderte Tragehilfe wurde mit mehreren ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt und der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelRadfahrer bei Unfall verletzt
Nächster ArtikelVolmarstein: Einbruch in Wohnung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here