Am 12.03.2021, um 12:50 Uhr, befährt eine 27-jährige Frau aus Ennepetal mit ihrem Pkw, Ford, die Friedrichstraße in Fahrtrichtung Hagen. An der dortigen Bushaltestelle Ringstraße/Harkortsee steht zu diesem Zeitpunkt ein Linienbus mit eingeschaltetem Warnblinker in Fahrtrichtung Wetter. Ein 11-jähriger Junge aus Herdecke läuft hinter dem Bus auf die Straße, um diese aus Sicht der Ennepetalerin von links nach rechts zu überqueren.

Die Ennepetalerin kann ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kommt zum Zusammenstoß mit dem Jungen. Dieser stürzt zu Boden und wird leicht verletzt.

Mittels Rettungswagen wird er anschließend in der Begleitung eines Erziehungsberechtigten in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelMann zahlt mit Falschgeld und flüchtet
Nächster ArtikelCorona: Testzentrum öffnet in Wengern

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here