Am Sonntag bemerkte ein Anwohner der Straße auf dem Elberg, gegen 17:30 Uhr, eine Rauchentwicklung auf einem Nachbargrundstück und verständigte die Feuerwehr.

Auf einem Gartengrundstück an der Höltkenstraße stand eine etwa 150 Quadratmeter große Fläche in Brand, welche durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte. Die Fläche ist von der Höltkenstraße sowie einem kleinen Fußweg aus betretbar und für jedermann zugänglich. Da eine Selbstentzündung unwahrscheinlich ist, hat die Polizei die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelWetter Magazin App – Alle News in der Hosentasche
Nächster ArtikelCorona: Umweltmarkt und Kinderparty abgesagt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here